Das Haus Småland liegt zentral im Stadtkern Paderborn und bietet vier Regel- sowie vier Intensivplätze an.

Die Wohngruppe befindet sich in einem freistehenden Mehrfamilienhaus mit insgesamt 300 qm Wohnfläche. Den Jugendlichen stehen acht Einzelzimmer und mehrere Badezimmer auf zwei Etagen zur Verfügung. Des Weiteren bietet das Haus eine geräumige Küche und einen großen Wohn- und Essbereich, sowie die Räumlichkeiten für die Mitarbeiter.

Hinter dem Haus befindet sich ein kleiner Garten mit einer Terrasse und einer Rasenfläche, die von den Bewohnern zur Entspannung oder für andere Aktivitäten genutzt werden kann.

Das Angebot richtet sich an:

Jungen und Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren. Das Regelkonzept wendet sich an Jugendliche, die durch unterschiedliche Situationen in der Herkunftsfamilie belastet sind und Schwierigkeiten mit Regelsetzungen und dem Einhalten von alltäglichen Strukturen haben.

Die Intensivplätze des Haus Småland eignen sich für Jugendliche mit teilweise psychiatrischen Krankheitsbildern, die traumatisiert sind und emotionale Bindungsstörungen aufweisen. Unserer Erfahrung führt das gemeinsame Miteinander der jungen Menschen häufig zu einer Nachreifung der belasteten Jugendlichen. Um einen Wechsel der Bezugspersonen und des sozialen Umfeldes vorzubeugen, kann innerhalb der Maßnahme, am Hilfeplan orientiert, die Betreuungsform gewechselt werden und ein Verbleib in der Gruppe sichergestellt werden.

Methodischer Schwerpunkt:

Die Grundlage der die pädagogische Arbeit im Haus Småland ist die Heranführung zur Verantwortungsübernahme für die eigene Lebensgestaltung. Die Jugendlichen werden dabei unterstützt, ihren Alltag zu gestalten und möglichst viele Bereiche ihres Lebens eigenverantwortlich zu organisieren. Hierbei erhalten sie die Begleitung die sie benötigen und selber wünschen.

Angebotsform: koedukative Regel-/ Intensivgruppe

Alter: ab 13 Jahren (nach Absprache ist eine Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus möglich)

Platzzahl: 4 Intensivplätze/ 4 Regelplätze

Betreuungsschlüssel: 1:2 Regelplatz

                                       1:1,14 Intensivplatz

Geografische Lage: Stadt Paderborn

 

Ansprechpartner:

Erziehungsleitung: Helga Senger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Einrichtung: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)